A-2640 Gloggnitz
private client
curated
since 01/01/2014

Dieser private Garten liegt versteckt zwischen Stadtzentrum und Fluss.

Die Besitzer des Gartens nutzen diesen zur Zeit kaum.

Die mittelfristige Aufgabe besteht durch ein Entwicklungskonzept möglichst kostengünstig, den Bestand zu erhalten und für eine spätere intensivere Nutzung vorzubereiten.

Kurzfristig soll Obst und Gemüse für die Familie zur Verfügung stehen. Voraussetzung ist ein sehr geringer Pflegeaufwand.

 

Die Hügelbeetanlage wird Richtung Süden ausgerichtet. Das Hügelbeet ist 1,2 m hoch und aus drei Lagen aufgebaut: 1a: dicke Äste, Wurzelstock etc.1b: Feinast, Laub, Erde vom Aushub 1c: Komposterde

 

Die Ribisel – Rondells setzen Akzente und die Früchte lassen sich, auch bei ausgewachsenen Sträuchern gut abernten. Im Hintergrund finden sich kleine strauchförmige Obstbäume für die mittelfristige Nutzung. Die alten Obstbäume werden gepflegt oder für die langfristige Nutzung durch Hochstamm – Obstbäume ersetzt.