SE – Lower Austria
private client
curated since
2013/05/01

Der Gutshof mit den ehemaligen Wirtschaftsflächen umfasst ein Areal von ca. 6 ha.

Der Kernbereich des Gartens ist von Streuobst – Wiesen umgeben. Diese verbinden den Garten mit der landwirtschaftlich geprägten Umgebung.

Der ursprüngliche Charakter soll erhalten bleiben. Obst- , Wallnuss- und Edelkastanienbäume sind die Relikte der landwirtschaftlichen Nutzung. Sie werden gepflegt und nachgepflanzt.

 

Die jüngeren Pflanzungen der Vorbesitzer bleiben großteils erhalten. Störende Elemente in den Blickachsen werden nach Möglichkeit versetzt.

Das Entwicklungskonzept adaptiert die bestehenden Elemente (Gebäude, Teichanlagen, Terrassen etc.) und passt sie der aktuellen Nutzung an.

 

 

Der Garten teilt sich in mehrere Zonen wobei der Teil um die Gebäude, an der Hauptterrasse und im Innenhof im “Cottage Garden” – Stil gestaltet wird, der in den Landschaftsgarten fließt.